Land- und Baumaschinenmechatroniker/in

Der Job bei uns

Als Land- und Baumaschinenmechatroniker/in hast du es oft mit ausgesprochenen Hightechsystemen zu tun und hältst Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen instand, die auf Baustellen und in der Industrie zum Einsatz kommen. Du erstellst Fehler- und Störungsdiagnosen in mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen, ermittelst Störungsursachen und behebst Mängel, indem du die entsprechenden Teile reparierst oder austauschst.

Außerdem installierst du Anlagen und rüstest land- und bauwirtschaftliche Fahrzeuge oder Maschinen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen aus. Dafür benötigst du ein hohes Maß an systematischem Denken und technischem Interesse, denn du planst und organisierst die weiteren Arbeitsabläufe und berücksichtigst die technischen, zum Teil englischsprachigen, Unterlagen der Hersteller (Schaltpläne, Teilezeichnungen, Funktionspläne) sowie bereits vorhandene Prüfprotokolle.

Die Arbeiten dokumentierst du z.B. in speziellen Kundendateien. Wenn du Anlagen oder umgerüstete Maschinen an die Kunden übergibst, weist du diese in die fachgerechte Bedienung ein.

Die Ausbildung:

  • dauert 3,5 Jahre (42 Monate)
  • die Theoriephasen verbringst du an der Gewerbeschule in Breisach

Bewirb dich bei uns, wenn du:

  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • Interesse an Technik und Elektronik
  • systematisches Denken und
  • handwerkliches Geschick hast